Kabelfernsehen

zurück zum Lexikon


Beim Kabelfernsehen werden die empfangenen Signale von Satellit oder Terrestrik in einer Kopfstation aufbereitet und in ein Kabelnetz eingespeist.

Die angeschlossenen Teilnehmer können die Signale entweder analog empfangen und damit direkt in den Fernseher eingespeist werden, oder in neueren Kabelnetzen digital über eine dazwischen geschaltete Set Top Box.
Kreiling Technologien GmbH • Westring 31 • 33818 Leopoldshöhe • Tel.: 05202 / 98 78 0 • Fax: 05202 / 98 78 60 • E-Mail: info@kreiling-technologien.de